Startseite » Die Lichtwurzel » Lichtwurzeln wichtig für Gesundheit und Leistungsförderung

Lichtwurzeln – Ein Segen für unsere Gesundheit

Die Lichtwurzel (Dioscorea batatas) gehört zur großen Familie der Yamswurzelgewächse, welche in ihren Heimatländern in Afrika, Ostasien und Südamerika wichtige Nahrungslieferanten sind. Ihre mehrere Meter lang werdenden knollenförmigen Wurzeln, Rhizome genannt, sind das eigentliche Nahrungs- bzw. Heilmittel, wenngleich auch die Blätter der bis zu vier Meter lang werdenden Ranken, als Heiltee gewonnen werden.

Werden Lichtwurzeln frisch angeschnitten, bleiben ihre Ansichtsflächen strahlend weiß, da keine oxidativen Prozesse stattfinden. Sie haben einen sehr angenehmen feinen Geschmack und lassen sich gut in der rohköstlichen Küche verwenden. Durch ihren hohen Stärkeanteil wirkt sie gut sättigend, was in der Szene der Rohkost-Veganer, welche stark am Wachsen ist, für Aufmerksamkeit sorgt.

Betrachtet man die Körnchengrößen der Yamsstärke, so sind diese im Verhältnis zu anderen Nahrungsmitteln sehr klein, was die Lichtwurzel sehr leicht verdaulich macht. Sie wirkt zudem cholesterin- und blutzuckersenkend.

 

Gesundheit und Leistungsförderung

Die Dioscorea batatas besitzt eine hochwertige Zusammensetzung an essentiellen Proteinen, ihr Fettgehalt ist sehr niedrig. Sie enthält 18 gesättigte  und 9 ungesättigte Fettsäuren, was ebenfalls für ihren hohen gesundheitsfördernden Wert sprechen dürfte.

 

Lichtwurzeln – als Superfood zur Leistungsförderung

Der Vater Usain Bolts, des weltweit bekannten jamaikanischen Sprinters und neunfachen Olympiasiegers wurde einmal befragt, auf was er die so guten sportlichen Leistungen seines Sohnes zurückführen würde. Für ihn stand außer Frage, dass es einen Zusammenhang gibt, dass in der Familie seit vielen Jahren Lichtwurzeln angebaut und natürlich auch gegessen werden. Eine Tatsache, die sich immer mehr Sportler zunutze machen.

In den letzten Jahren stieg in Kreisen der vor allem veganen Szene die Nachfrage nach sogenannten Superfoods. Dies sind nicht zuletzt auch Gemüsearten, die zu Pulver verarbeitet zur Leistungsförderung und Steigerung der persönlichen Gesundheit eingesetzt werden. Egal ob im Smoothie oder über das Mittagessen gestreut, erfreut sich auch die Lichtwurzel einer stark wachsenden Nachfrage in diesem Bereich.

Last but not least wird ihr auch eine stark libidostärkende und -fördernde Wirkung nachgesagt. Was eigentlich selbstverständlich sein sollte, wenn man sich ihre Inhaltsstoffe genauer betrachtet. Eine Frage allerdings, die jeder sicherlich ohne Nebenwirkungen am Besten für sich selbst beantworten können sollte 😉